11. Okt 2020

Bildstockwege in Westenholz: Gelungene Eröffnung

Auf zumindest trockenes Wetter hatten die Organisatoren in Westenholz an diesem Wochenende gehofft und sie sind nicht enttäuscht worden. Sowohl am Freitag abend beim ersten geführten Bildstock-Fußweg, wie auch bei der ersten geführten Bildstock-Radtour am Sonntag vormittag hat alles gepasst.

"Die Teilnehmer waren sehr angetan von der Route und von den Impulsen", war Karin Morfeld vom Ortsauschuss Westenholz erfreut über die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer. Zusammen mit Gemeindereferent Christof Stracke hat sie viel Herzblut in die beiden Rundwege gesteckt. Der Aufwand hat sich gelohnt, denn der Zuspruch bei den beiden ersten geführten Rundwegen war sehr gut. Am Freitag abend waren die beiden gemeinsam mit 21 Teilnehmern auf dem 3,5 km langen Fußweg unterwegs. Am Sonntag Vormittag haben sich insgesamt 27 Teilnehmer mit dem Rad auf die 16 km lange Tour gemacht. 

Gemeindereferent Christof Stracke hatte für verschiedene Stationen spirituelle Impulse vorbereitet. Ganz nebenbei haben die Teilnehmer interessante Informationen und Hintergründe zu den verschiedenen Hofkreuzen, Bildstöcken, Grotten und Kapellen bekommen.

Wer sich selbst einmal auf einen der beiden Rundwege begeben möchte, kann hier die beiden Flyer herunterladen, in dem alle Informationen und Impulse abgedruckt sind. Die Flyer liegen aber auch im Schriftenstand der Westenholzer Pfarrkirche St. Joseph aus.

Flyer des Bildstock-Fußwegs

Flyer des Bildstock-Radwegs

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z. B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, um unser Angebot für Sie stetig verbessern sowie alle Inhalte unter Berücksichtigung einer komfortablen Bedienung gewährleisten zu können. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.