04. Dez 2021

Bundesweiter Vorlesetag am 19.11.2021 mit Pastor Guido Potthoff in der KiTa St. Franziskus in Hövelhof

„Linnèa und die schnellste Bohne der Stadt“, aus diesem Buch von Christina Björk las Pastor Guido Potthoff den Kindern der KiTa St. Franziskus einige Kapitel vor. In verschiedenen Altersgruppen hörten die Kinder von Linnèa - eine Asphaltblume, ein Stadtkind - und von Herrn Blümle mit seinen grünen Fingern.

Vorlesetag mit praktischem Teil
Vorlesetag mit praktischem Teil
Pastor Potthoff hatte nicht nur eine schöne Geschichte im Gepäck, sondern auch allerlei Samen, Kerne, Zwiebeln und Ableger. So wurde das Vorgelesene lebendig und es bleibt für die Kinder auch in den nächsten Wochen noch spannend zu sehen, was alles daraus wächst.
© KiTa St. Franziskus

In verschiedenen Altersgruppen hörten die Kinder von Linnèa - eine Asphaltblume, ein Stadtkind - und von Herrn Blümle mit seinen grünen Fingern. Die Kinder verfolgten, wie Linnèa viele Töpfe und Dosen mit unterschiedlichen Samen, Kernen, Zwiebeln und Ablegern bepflanzt. Linnèa erzählt davon, wie sie selbst gezogene Apfelsinen- und Zitronenbäumchen hegt und pflegt, dass man Avocadokerne einpflanzen kann und dass aus der hässlichsten Zwiebel der Welt eine wunderschöne Blume wird. Sie weiß auch, dass man von vielen Blumen, z.B. dem „Fleißigen Lieschen“ (diesen Namen fanden die Kinder sehr lustig) kleine Ableger abschneiden und daraus neue Pflanzen ziehen kann. Und wenn Linnèa mal nicht weiterweiß, dann fragt sie Herrn Blümle, der hat immer einen guten Rat.

Um das Vorgelesene zu veranschaulichen, hatte Herr Potthoff einige Samen, Kerne, Zwiebeln und kleine Ableger mitgebracht. Und so pflanzten die Kinder Avocadokerne ein, ebenso die Zwiebeln der Amarylliss. Sie steckten Chilisamen in die Erde und sogar der Strunk einer Ananas soll nun Wurzeln treiben. Die kleinen Ableger der Buntnessel stellten sie zunächst ins Wasser, diese werden erst eingepflanzt, wenn sich Wurzeln gebildet haben.

Bleibt nun zu hoffen, dass die Kinder und Erzieherinnen der Kita St. Franziskus in den nächsten Tagen und Wochen ebenfalls grüne Finger haben und alles Gepflanzte und Gesäte gut gedeihen wird. Wir haben zwar keinen Herrn Blümle, den wir fragen können, aber sicherlich wird Pastor Potthoff uns mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Als Abschluss dieser spannenden und abwechslungsreichen Vorlesestunde erhielten alle Kinder eine Urkunde.

Text+Foto: KiTa St. Franziskus

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z. B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, um unser Angebot für Sie stetig verbessern sowie alle Inhalte unter Berücksichtigung einer komfortablen Bedienung gewährleisten zu können. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.